Käse-Rouladen


Zutaten:

(Nudel-)-Teig:

100 gr. Spinat
370 gr. Mehl
3 Eier
3 Eigelb
1 Prise Salz
Mehl

Füllung:

200 gr. Hähnchenbrustfilet
1 EL Olivenöl
2 Fleischtomaten
300 gr. Pfifferlinge
1 Knoblauchzehe
200 gr. ger. Käse
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Thymian
1-2 TL heller Balsamico-Essig
200 ml Sahne
Fett für die Form

Spinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Mehl mit Eiern, Eigelb, Spinat und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu 4 Rechtecken ausrollen.

Für die Füllung Hähnchenbrust in feine Würfel schneiden und in erhitztem Öl anbraten. Tomaten waschen, den Steilansatz und die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Pfifferlinge waschen und putzen, Knoblauch abziehen und zerdrücken. Tomaten, Pfifferlinge und Knoblauch zu dem Hähnchenbrustfilet geben und andünsten. 50 gr. Käse unter die Füllung geben und mit Gewürzen pikant abschmecken.

Backofen (Umluft) auf 160 vorheizen. Restlichen Käse, Essig und Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudelrechtecke in reichlich Salzwasser ca. 5 - 8 Minuten garen, abtropfen lassen, die Füllung darauf verteilen, Rechtecke zusammenrollen, in eine gefettete Form legen und mit der Käsesauce bestreichen. Käse-Rouladen ca. 20 - 30 Minuten backen.


Guten Appetit!